Zu Inhalt springen
Nutrition Guide - Ultra

Product Insights

Discover more about the products in this article

Morgentreibstoff


Featured Products

Ernährungsratgeber – Ultra

Der Ultra-Ernährungsratgeber muss als eine sehr hochwertige Ressource betrachtet werden, auf die Sie Ihre Ernährungsplanung stützen können. Bei einem Ultra über eine Distanz von 26,2 aufwärts variiert Ihr Nährstoffbedarf je nach Distanz, Gelände und einer Reihe anderer Faktoren. Wir haben jedoch den Leitfaden erstellt, der Ihnen zeigt, welche Produkte den nötigen Treibstoff liefern können, um diese epischen Herausforderungen zu meistern.

EINTAGES-ULTRA.

Der eintägige Ultralauf umfasst normalerweise eine Distanz von 35 bis 100 Meilen und alles dazwischen, umfasst aber auch zeitgesteuerte Rennen wie 12-Stunden- und 24-Stunden-Rennen.

MEHRTAGES ULTRA.

Der Schlüssel zum mehrtägigen Laufen liegt darin, Kraft zum Laufen und zur Erholung zu tanken, sodass Sie Tag für Tag wieder einsatzbereit sind. Es kann auch zu zusätzlichen Einschränkungen kommen, dass Sie möglicherweise Ihren gesamten Kraftstoff für die Veranstaltung mitnehmen müssen, sodass das Gewicht sehr wichtig ist.

Die Planung Ihrer Ernährung und Ernährung zur Erholung und Stärkung bei mehrtägigen Veranstaltungen ist etwas, das Sie üben müssen, und Sie werden die Anforderungen Ihres Körpers mit der Zeit verstehen. Die richtige Ernährung hat enorme Auswirkungen auf Ihre Leistung und Erholung.

Vor dem Rennen

Ultras können zu jeder Tages- und Nachtzeit beginnen. Daher ist es wichtig, dass Sie im Vorfeld Ihres Laufs gut mit Energie versorgt sind und Ihre Mahlzeiten planen.

Wenn wir uns mit den Ernährungsoptionen vor dem Rennen befassen (in diesem Leitfaden handelt es sich um die letzte Mahlzeit vor dem Rennen), möchten wir sicherstellen, dass der Körper bereit und mit Energie versorgt ist und dass wir einen Plan haben, um dieses Energieniveau während der gesamten Veranstaltung aufrechtzuerhalten. Das Hauptziel besteht darin, das Energieniveau Ihres Körpers mit minimalen Spitzen und Einbrüchen so konstant wie möglich zu halten. Dies kann jedoch bei Ultraläufen schwierig sein.

Wenn Sie zu Ihrer Veranstaltung reisen, ist die Verwendung von Morning Fuel eine gute Möglichkeit, sich vor dem Rennen mit Energie zu versorgen. Auch wenn der Name schon sagt, dass dieses Produkt morgens zu jeder Tageszeit als Mahlzeit vor der Veranstaltung verwendet werden kann! Es wurde entwickelt, um für eine ausgewogene Ernährung zu sorgen, den Magen zu schonen und schnell einzuziehen. Abhängig von Ihrer Veranstaltung können Sie Samen, frische/getrocknete Früchte und sogar eine kleine Handvoll Hafer hinzufügen, wenn Ihnen das gefällt. Bedenken Sie jedoch, dass Sie Ihre Veranstaltung gut vorbereitet und einsatzbereit beginnen möchten und nicht mit Ihrem Magen, der noch Überstunden macht und diese Extras zerlegt.

Morning Fuel ist schnell und einfach zuzubereiten (die Zubereitung dauert nur 15 Sekunden). Es ist nährstoffreich und ausgewogen und kann heiß oder kalt mit Wasser oder Milch Ihrer Wahl gemischt werden.

Die meisten von Ihnen werden jedoch ihre bevorzugte Routine und Lieblingsmahlzeit vor dem Rennen haben und diese im Laufe der Zeit geübt haben. Denken Sie daran: Die richtige Ernährung hat enorme Auswirkungen auf Ihre Leistung.

Außerdem ist die Flüssigkeitszufuhr vor dem Rennen von entscheidender Bedeutung. Verwenden Sie daher einen Energy-Drink, um die Flüssigkeitszufuhr sicherzustellen und Ihre Energiezufuhr konstant zu halten, insbesondere auf Reisen oder wenn frühe Rennbesprechungen stattfinden.

Beginnen Sie idealerweise bis zu vier Stunden, jedoch nicht früher als eine Stunde vor Ihrem Rennen mit dem Trinken. Beginnen Sie mit dem Nippen, Schlucken und Schlucken Ihres Energy-Drinks, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen – indem Sie früher und langsamer trinken, desto mehr Zeit hat der Körper, ihn aufzunehmen und die Leistung zu maximieren. Außerdem möchten Sie Ihre Blase vor dem Rennen entleeren, sodass Ihr Körper die Flüssigkeit verarbeiten kann, wenn Sie die Einnahme eine Stunde vorher unterbrechen.

Die Flüssigkeitszufuhr kann komplizierter sein, wenn Sie sich auf ein tägliches Kontingent beschränken. Dies ist jedoch normalerweise nicht der Fall. Die Flüssigkeitszufuhr und die Sicherstellung, dass Sie Elektrolyte zu sich nehmen, sind der Schlüssel zu Ihrem Rennen und zur Erholungsvorbereitung für das Rennen am nächsten Tag. Beginnen Sie bis zu vier Stunden vor dem Wettkampf, aber nicht früher als eine Stunde vor dem Rennen. Beginnen Sie mit einem Energy-Drink, um Ihre Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten und Ihre Energiezufuhr konstant zu halten. Der maximale Nutzen wird durch regelmäßiges Trinken erzielt, da der Körper länger Zeit hat, die Energie aufzunehmen, um sie aufzunehmen und die Leistung zu maximieren, wenn Sie regelmäßig trinken .

Während

Beim Ultra-Lauf sind Sie normalerweise für den Transport Ihres Treibstoffs ausgerüstet oder können Vorräte bei Ihrer Crew oder an bemannten Verpflegungsstationen auf der Strecke deponieren. Dies bietet größere Möglichkeiten, insbesondere beim Tragen eines Rucksacks mit Softflasks oder einer Trinkblase, mit den zusätzlichen Taschen zur Aufbewahrung, ohne dass Sie dabei Übergewicht tragen müssen.

Während die ausreichende Flüssigkeitszufuhr und Elektrolytaufnahme wichtige Faktoren sind, ist es von entscheidender Bedeutung, einen Ernährungsplan zu haben, der Ihnen die besten Chancen bietet, Ihr Rennen zu beenden! Ihr Kraftstoff muss leicht einzunehmen sein und eine garantierte Energiequelle bieten. Ein hoher Prozentsatz der Ultraläufer bezieht seine Grundenergiezufuhr mittlerweile über einen Energy-Drink . Der Hauptvorteil besteht darin, dass er während der gesamten Veranstaltung problemlos getrunken werden kann, anstatt feste Nahrung kauen und zu sich nehmen zu müssen, was in den späteren Phasen der Veranstaltung immer schwieriger werden kann. Daher könnte dies für diejenigen von uns, die derzeit unter Darm-/Magenproblemen bei der Verwendung von Gels oder Feststoffen leiden, einen Leistungsdurchbruch bedeuten.

Es gibt eine Reihe wirklich guter Marken und Energy-Drinks auf dem Markt, die sowohl Kohlenhydrate als auch Elektrolyte liefern. Diese Getränkemischungen enthalten alles, was Sie brauchen, in einer einzigen Energiequelle. Die führenden Marken Mountain Fuel , Maurten , Tailwind , GU Energy und Active Root . Alles mit Einzelportionsbeuteln, die in eine 500-ml-Flasche gemischt werden können, einfach an Verpflegungsstationen erhältlich sind und Sie mit einer einzigen Portion bis zu 1 Stunde lang versorgen.

Mehrstufig – Während

Bei Rennen mit mehreren Etappen sind Sie normalerweise so ausgerüstet, dass Sie Ihren Treibstoff transportieren können. Dadurch haben Sie mehr Möglichkeiten, insbesondere wenn Sie einen Rucksack mit Softflasks oder einer Trinkblase tragen, mit den zusätzlichen Taschen zur Aufbewahrung, wobei Sie dennoch darauf achten müssen, kein Übergewicht mit sich herumtragen zu müssen.

Auch hier ermöglicht Ihnen eine getränkebasierte Energieversorgungsstrategie, eine konstante Energiequelle aufrechtzuerhalten, die Ihren Kraftstoffbedarf deckt und gleichzeitig Ihre Flüssigkeits- und Elektrolytaufnahme deckt. Ihr Treibstoff muss leicht einzunehmen sein und eine garantierte Energiequelle bieten. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Treibstoffverbrauch niedrig zu halten, oder Sie dehydrieren, kann dies die schlimmsten Folgen für Ihr Rennen haben.

Ein hoher Prozentsatz der Ultraläufer bezieht seine Grundenergiezufuhr mittlerweile über einen Energy-Drink, dessen Hauptvorteil darin besteht, dass er leicht zu konsumieren und zu transportieren ist. Die Einnahme fester Nahrung kann in späteren Phasen immer schwieriger werden und sich auch auf den nächsten Tag auswirken. Daher könnte dies für diejenigen von uns, die derzeit unter Darm-/Magenproblemen leiden, wenn sie Gele oder feste Nahrung zu sich nehmen, einen Leistungsdurchbruch bedeuten.

Alle sind als Volltanksysteme konzipiert, was bedeutet, dass Sie den ganzen Tag ohne andere Kraftstoffquelle Rennen fahren können. Allerdings ergänzen viele Läufer ihr Training gerne mit festen Nahrungsergänzungsmitteln wie Kausnacks und Riegeln . Oder Sie nehmen sogar die einen oder anderen Gele , um den dringend benötigten Schub zu geben.

Das Wichtigste bei Ultra-Rennen ist, auf das Unerwartete vorbereitet zu sein, denn am Renntag kann alles passieren. Probieren Sie Produkte aus, um herauszufinden, was für Sie funktioniert, und planen Sie das Rennen. ABER seien Sie bereit, während des Rennens flexibel zu sein, da dies den Unterschied zwischen einem FINISH oder einem DNF ausmachen kann.

Nach dem Rennen

Es ist wichtig, dass Sie nach einer so anspruchsvollen Veranstaltung so schnell wie möglich neue Energie tanken, eine Kombination aus einem Erholungsgetränk innerhalb von 20 Minuten nach Beendigung der Veranstaltung und etwas fester Nahrung zu sich nehmen.

Mehrtägiges Nachrennen

Dies ist mehr denn je ein wichtiger Punkt in Ihrer Ernährung, nicht nur um sich von der gerade absolvierten Phase zu erholen, sondern auch um Ihre Genesung und Vorbereitung auf den nächsten Tag zu unterstützen. Es ist wichtig, dass Sie nach einem Marathon so bald wie möglich neue Energie tanken, eine Kombination aus einem Erholungsgetränk innerhalb von 20 Minuten nach Beendigung Ihrer Veranstaltung und etwas fester Nahrung zu sich nehmen.

Unabhängig davon, wie gut Ihr Erholungsgetränk schmeckt, trinken Sie es NICHT zu schnell, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Genießen Sie das Getränk und Ihr Körper hat mehr Zeit, es aufzunehmen.

Da dies nach dem Event geschieht, kann Ihre feste Nahrung alles sein, worauf Sie Lust haben. Wenn Sie jedoch wissen, dass Sie auf Ihr Abschlussbankett warten müssen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Erholungssnack haben, der leicht zugänglich ist, um Ihrem Körper Nahrung zuzuführen. Versuchen Sie es mit einem Erholungsriegel oder einem Energieriegel, sie eignen sich perfekt dafür und können in Ihrer Ausrüstungstasche nach dem Rennen aufbewahrt werden.

Brauche Unterstützung?

Wenn Sie immer noch nicht sicher sind, welche Produkte Sie verwenden sollen, senden Sie uns doch eine Nachricht über unsere „Fragen Sie das Team“ Service und wir werden Ihre Anfrage innerhalb von 24 Stunden beantworten.

Vorheriger Artikel The Squash Player's Diet: Fuelling Success on the Court