Zu Inhalt springen

Filter

Energiegele gibt es in allen Formen, Geschmacksrichtungen und Größen. Sie helfen dabei, Ihre erschöpften Kohlenhydratspeicher beim Training, beim Rennen oder beim Energieverbrauch wieder aufzufüllen . Ihr Körper nutzt zwei Energiequellen, um Ihre Muskeln zu versorgen; Fett und Kohlenhydrate.

Sparen Sie mit Mix & Match-Rabatte Wählen Sie eine beliebige Marke oder Geschmacksrichtung von Gels, Riegeln oder Getränkebeuteln und genießen Sie den gleichen Rabatt, den Sie auf jede einzelne Schachtel mit Geschmack erhalten würden.

Wenn Sie Marken und Geschmacksrichtungen probieren möchten, probieren Sie doch eines unserer exklusiven Produkte Probierpakete oder einekomplette Box , um deine Favoriten zu entdecken.

Wir führen auch exklusive Marken, die nur in Großbritannien über XMiles erhältlich sind, wie zum Beispiel; Spring Energy, Hüma Energy, Unived, Mulebar, Trail Butter & Muir Energy.

LESEN SIE MEHR Warum sollten Sie Energy Gels verwenden?

Die wohl bequemste und effektivste Möglichkeit, Ihren Körper unterwegs mit Energie zu versorgen, sind Gele. Unabhängig von Ihrer Distanz, vom 10-km-Lauf bis zum Marathon und darüber hinaus, ist es wichtig zu verstehen, wie Energiegele auf Ihren Körper wirken und wann und wie Sie sie verwenden, um maximale Leistungsvorteile zu erzielen.

WARUM EIN ENERGIEGEL VERWENDEN?

Ihr Körper nutzt zwei Energiequellen, um Ihre Muskeln zu versorgen; Fett und Kohlenhydrate. Obwohl Fett weit verbreitet ist, wird es langsamer in nutzbare Energie zerlegt, was es bei einem Ausdauerwettkampf über 2–3 Stunden unwirksamer macht.

Das bedeutet, dass Ihr Körper auf Kohlenhydrate als primäre Energiequelle angewiesen ist. Ihr Körper kann jedoch nur eine begrenzte Menge an Kohlenhydraten, das sogenannte Glykogen, in den Muskeln speichern.

Wenn Sie beispielsweise im Halbmarathon-Tempo oder bei TT-Anstrengungen laufen, entspricht dies ca. 90 Minuten Aufwand, für einen Marathon-Tempolauf oder einen sportlichen Lauf rechnet man mit etwa 120 Minuten (2 Stunden) Aufwand. Dies sind die wichtigsten Fakten, um zu verstehen, wann und warum Sie mit dem Tanken beginnen müssen.

WIE KANN EIN ENERGIEGEL HELFEN?

In ihrer einfachsten Form liefern die Energiegele einfachen Zucker, der zunächst als Glukose in Ihren Blutkreislauf aufgenommen wird und Ihnen einen Energieschub verleiht. Anschließend wird es von aktiven Muskeln und Organen aufgenommen.

Jedes Gel liefert zwischen 15 und 45 Minuten Energie mit etwa 25 g Kohlenhydraten in Form von Einfachzuckern, einer zugänglichen Energiequelle, die Ihr Körper verarbeiten kann.

Es geht jedoch nicht nur um die Kohlenhydrate, je nach Gel wurden auch andere Inhaltsstoffe hinzugefügt, um Ihre Leistung zu steigern:

KOFFEIN - Kann die Aufmerksamkeit und Konzentration, die Reaktionszeiten und die Fähigkeit, sich länger anzustrengen, verbessern, indem die Wahrnehmung von Anstrengung verringert wird.

NATRIUM (ELEKTROLYTE) - Ein Mangel an Natrium kann zu Muskelkrämpfen, Hitzekrankheiten, Unfähigkeit zur ordnungsgemäßen Rehydrierung und einem erhöhten Risiko für Hyponatriämie führen.

AMINOSÄUREN (BCAAs)Aminosäuren sind die Bausteine ​​der Muskulatur – Ein geringer Gehalt an verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs) kann durch einen Prozess namens „zentrale Müdigkeit“ zu Müdigkeit oder dem Gefühl von Müdigkeit beitragen.

Hinweis: Da Koffein ein Stimulans ist, sollten Sie zwischen koffeinhaltigen und koffeinfreien Gels wechseln, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel davon zu sich nehmen.

WANN SOLLTEN SIE EIN ENERGIEGEL EINNEHMEN?

Es ist wichtig, dass Sie richtig tanken. Warten Sie nicht, bis Sie Kraftstoff benötigen, denn dann ist es zu spät. Dies ist der Hauptgrund, warum die Leute sagen, dass sie abstürzen oder gegen die Wand stoßen. Der ideale Zeitpunkt für die Einnahme eines Energiegels hängt von Ihnen und Ihrem Körper ab.

Die normale Berechnung geht davon aus, dass Sie die Wirkung eines Energiegels etwa 15 Minuten nach dem Verzehr spüren.

Eine Verdoppelung der Aufnahme ist nicht Die Antwort lautet: Die Einnahme von zwei auf einmal bedeutet nicht, dass Sie den doppelten Energieschub erhalten, sondern dass Sie wahrscheinlich einen Absturz erleiden, wenn Ihr Körper versucht, den Zucker zu verarbeiten.

Als Beispiel betrachten wir Marathon- und Halbmarathonläufer. Dies ist ein nützlicher Leitfaden, wann Sie ein Energiegel einnehmen sollten, indem Sie ein 45-minütiges Verzehrgel verwenden:

HÄLFTE (3 Gele)

  • Startlinie (bis zu 15 Minuten vor Rennbeginn)
  • Meilen 5 und 10

Marathon (5 Gels + Ersatz)

  • Startlinie (bis zu 15 Minuten vor Rennbeginn)
  • Meile 5, 10, 15, 20
  • Halten Sie ein Reserverad für mehr als 23 Meilen bereit

Sie sollten versuchen, etwa alle 45 bis 60 Minuten (8 bis 11 km) zwischen den Gels Energie über Gels zu sich zu nehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Magen nicht durch die gleichzeitige Einnahme von zu viel Einfachzucker überlastet wird.

WARNUNGRichtlinien basierend auf Gelen, die alle 45 Minuten eingenommen werden müssen .

Informationen zum Verzehr finden Sie immer auf der Verpackung von Energiegels.

Einige Marken von Energiegelen empfehlen, alle 15–20 Minuten ein Gel einzunehmen (3 pro Stunde), während andere für die Einnahme alle 45 Minuten konzipiert sind. Denken Sie jetzt darüber nach; Würden Sie im Laufe eines Marathons wirklich mehr als 12 Energiegele zu sich nehmen wollen? Oder würde es besser funktionieren, 6 einer anderen Marke zu nehmen? Das große Problem hier ist, wenn jemand zu wenig Energie hat – 1 Energie-Gel ist nicht immer gleich 1 Energie-Gel.

SIND SIE GLOOPY? Wie sind Gele?

Dies ist eine sehr häufige Frage, und jeder hat einen anderen Geschmack, was ihm gefällt. Allerdings variiert die Konsistenz wasserbasierter Gele normalerweise von zäh und dick bis hin zu einer getränkeähnlichen Konsistenz und mit unterschiedlicher Geschmacksstärke.

Mit so vielen Geschmacksrichtungen auf dem Markt, von Zitrusfrüchten bis hin zu den dekadentesten Wüstengeschmacksrichtungen oder Ihrem Lieblingsespresso. Der einzige Weg, dies wirklich herauszufinden, besteht darin, ein paar verschiedene Marken zu testen, um herauszufinden, welche Konsistenz und welcher Geschmack für Sie geeignet ist.

SOLLTE ICH VERSCHIEDENE GELS TESTEN?

Üben, üben, üben. Bei jeder Ernährung möchten Sie sicherstellen, dass Sie über eine bewährte Methode verfügen, um lange vor dem Renntag die benötigte Energie zu sich zu nehmen, und das ist bei Energiegels nicht anders. Während Ihres Trainings werden Sie mehr Kilometer zurücklegen. Der beste Zeitpunkt, Produkte zu testen, sind lange Läufe oder Fahrten, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wann und welche Energiegels für Sie am besten geeignet sind.

SOLLTE ICH MIT WASSER VERZEHREN?

Es ist immer am besten, Energiegele mit Wasser einzunehmen. Ohne Wasser dauert es länger, sie zu verdauen und in den Blutkreislauf zu gelangen, was zu einer Leistungsverzögerung führt. Und nehmen Sie sie nicht mit einem Sportgetränk ein, es sei denn, Sie konsumieren es im Rahmen einer geplanten Einnahme. Auch die kombinierte Einnahme von Gels und Sportgetränk birgt das Risiko, zu viel Zucker auf einmal zu sich zu nehmen.

GU Energy Original Gel
Mountain Fuel Sports Jelly+
PF 30 Gel
  • Maurten Gels Box of 12 / GEL 100 GEL 100 XMiles
    Maurten Gels GEL 100 XMiles
    Maurten

    GEL 100

    von €3,52

    GEL 100 von Maurten wird von Sportlern auf der ganzen Welt als Energiequelle während ihres Trainings verwendet. Jedes Gel enthält eine individue...

    Vollständige Details anzeigen
  • Precision Hydration Gels Single Serve PF 30 Gel XMiles
    Precision Hydration Gels Single Serve PF 30 Gel XMiles
    Precision Fuel & Hydration

    PF 30 Gel

    von €2,93

    Dieses Gel wurde speziell für Sportler entwickelt und bietet eine schnelle und effiziente Möglichkeit, Ihr Energieniveau mit 30 g Kohlenhydraten...

    Vollständige Details anzeigen