Zu Inhalt springen
ACP 2019 Preview + 100k Nutrition

Vorschau auf ACP 2019 + 100.000 Ernährung

Während wir uns dem Anglo Celtic Plate (ACP) nähern, werfen wir einen Blick auf die Veranstaltung 2019 und werfen einen Blick auf die Teams. Auch wenn Anthony von XMiles dieses Jahr nicht an Rennen teilnimmt, sondern sich stattdessen darauf konzentriert, den Comrades Marathon für das International Nedbank-Team zu laufen, haben wir großes Interesse daran, dass zwei unserer Botschafter sowohl für England als auch Schottland antreten und XMiles-Kunden für England, Schottland und Wales antreten.

Die Veranstaltung – Perth, Schottland

Die ACP war die Idee von John Foden. John gründete 1993 eine 100-km-Straßenveranstaltung, bei der die verkehrsfreien Wege des Holme Pierrepoint Park in Nottingham genutzt wurden. Sein Ziel war es, eine Plattform zu schaffen, bei der jedes Jahr auf den Britischen Inseln eine Veranstaltung stattfindet, bei der vielversprechende Ultraläufer die Möglichkeit haben, ihr eigenes Land zu repräsentieren und gegeneinander anzutreten.

Der diesjährige Heimatnationalspieler kehrt nach Perth, Schottland, zum Austragungsort der Veranstaltung 2016, zurück. Die Veranstaltung in Perth findet am statt Sonntag, 24. März und wird 2019 sowohl die britische als auch die schottische 100-km-Straßenmeisterschaft umfassen. Die Rennen beginnen um 7 Uhr morgens auf einer verkehrsfreien Rundstrecke im North Inch Park am Ufer des Flusses Tay. Die Runde wird von der IAAF mit 2,381 K gemessen und bietet die perfekte Gelegenheit für schnelle Zeiten und Bestzeiten.

Der 100-km-Lauf gilt als die einzige zertifizierte, genaue 100-km-Straßenveranstaltung im Jahr 2019 im Vereinigten Königreich. Es ist eine perfekte Gelegenheit für erfahrene Ultraläufer und Marathonläufer, sich über die international anerkannte Distanz von 100 km zu messen.

Die Mannschaften

England – Teamleiter: Walter Hill – Mannschaftstrainer: Darren Reevell

XMiles-Botschafter Charlie Harper vertritt England zum ersten Mal, zusammen mit der Championin von 2016 und XMiles-Kundin Melissa Venables, die das Damenteam leitet.

Männer

Frauen

  • Betty Bohane (Verein: Royston)
  • Melissa Venables (Verein: Spa Striders, Trainer: Les Barnett)
  • Sophie Carter (Verein: Woodstock)

Schottland – Teammanager: Debbie Martin-Consani Und Val Macaulay

Unter der Leitung von XMiles-Botschafterin Debbie Martin-Consani besteht das schottische Team aus der amtierenden britischen 100-km-Meisterin, Gewinnerin der Anglo Celtic Plate 2018 und XMiles-Botschafter Rob Turner, der von GB 24 Hour und XMiles-Kunden James Stewart unterstützt wird.

Männer

  • James Stewart (VP Glasgow)
  • Kyle Greig (Metro Aberdeen)
  • Robert Turner (Edinburgh AC )
  • Alastair Higgins (Dublin Bay)
  • Dave Ward (Hunters Bog Trotters)

Frauen

  • Sophie Mullins (Fife AC)
  • Morgan Windram (Fife AC)
  • Lynne Allen
  • Joanna Murphy (Carnegie Harriers)

Wales

Das walisische Leichtathletik-Team besteht aus zwei XMiles-Kunden, dem früheren ACP-Silbermedaillengewinner von 2016 , Daniel Weston, und dem Rückkehrer zu ACP, Nathan Flear.

Männer

  • Dan Barnett (Hereford Couriers RC)
  • Nathan Flear (3M Gorseinon)
  • Jeremy Mower (Gloucester)
  • Jason Scanlon (Pontypridd Roadents)
  • Daniel Weston (Wrexham)

Frauen

  • Gemma Wathan (Eryri Harriers)
  • Jayne Angilley (Cornwall AC)

Unterwegs 100 km tanken – Ernährung

Anthony Clark, zweifacher Silbermedaillengewinner der britischen 100-km-Meisterschaft und aktueller M40-100-km-Weltmeister, möchte die Ernährung für 100-km-Straßenrennen erklären.

Ernährung \ Treibstoff

Deshalb ein kurzer Einblick in die Ernährung am Renntag, einschließlich der Lehren aus den 100-km-Rennen in den Jahren 2016, 2017 und 2018. Der Plan wird immer abhängig von der Strecke erstellt. Bei 100-km-Straßenrennen ist die Strecke also normalerweise eine kürzere Schleife oder ein Hin- und Rückweg mit Verpflegungsstationen, die zwischen 2,5 km und 5 km voneinander entfernt sind. Sie müssen Ihre Ernährung an die veranstaltungsspezifische Situation anpassen.

Der Schlüssel zum 100.000-Kraftstoffverbrauch liegt oft darin, eine gleichmäßige Zufuhr von Kohlenhydraten und Elektrolyten sicherzustellen, ohne Ihren Körper zu schockieren oder sich in eine Situation zu begeben, in der die Erschöpfung eintritt und der gefürchtete Absturz passiert. Bereiten Sie sich immer darauf vor, zusätzlichen Treibstoff zur Verfügung zu haben. Es ist besser, an jeder Verpflegungsstation übervorrätig zu sein, auch wenn Sie ihn nicht nutzen möchten. Das habe ich 2017 in einem warmen Rumpf und auf den letzten 15 km ohne Flüssigkeit gelernt! Glauben Sie mir, ich hätte auf den letzten 15 km etwas mehr Flüssigkeitszufuhr vertragen können!

In den letzten 3 100-km-Rennen, die ich gefahren bin, habe ich meinen Plan geändert, aber unten ist eine Zusammenfassung unter Verwendung einer 3,5-km-Verpflegungsstationsroute gemäß der World 100-km-Strecke 2018.

Taste;

Die folgenden Produkte sind meine Empfehlungen zum Tanken;

Am Vorabend Abendessen + Mountain Fuel Night Fuel
Frühstück Frühstück (kleine Portion) \ GU Stroopwafel + 500 ml Getränkemischung (zum Trinken zwischen dem Frühstück und 1 Stunde vor dem Rennen))

Schoß Distanz Ungefähre Zeit Hilfsstation
Start 0k Gel + Salzstift
1 2,5k Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
h\w 6,25k Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
2 (7,5k) 10k 00:40:00 250 ml Getränkemischung (halbe Portion)
h\w 13,75k Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
3 (7,5k) 17,5 01:10:00 250 ml Getränkemischung (halbe Portion)
h\w 21,25k Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
4 (7,5k) 25k 01:40:00 250 ml Getränkemischung (halbe Portion)
h\w 28,75k Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
5 32,5k 02:10:00 250 ml Getränkemischung (halbe Portion)
h\w 35,25k Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
6 40k 02:40:00 250 ml Getränkemischung (halbe Portion)
h\w 43,75k Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
7 47,5k 03:10:00 250 ml Getränkemischung (halbe Portion) + Salzstick-Kappe
h\w 51,25k Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
8 55k 03:40:00 250 ml Getränkemischung (halbe Portion)
h\w 58,75 Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
9 62,5 04:09:00 250 ml Getränkemischung (halbe Portion)
h\w 66,25 Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
10 70 04:40:00 250 ml Getränkemischung (halbe Portion) + Salzstick-Kappe
h\w 73,75 Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
11 77,5 05:10:00 250 ml Getränkemischung (halbe Portion)
h\w 81,25 Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
12 85k 05:40:00 250 ml Getränkemischung (halbe Portion)
h\w 88,75k Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
13 92,5 06:10:00 250 ml Getränkemischung (halbe Portion)
h\w 96,25k Gelee | 1/2 Packung Kausnacks
14 100.000 06:40:00

ERHOLUNG – Nach dem Rennen ist es wichtig, so schnell wie möglich mit der Erholung zu beginnen, da 100.000 einen enormen Effekt auf das System haben. Ich persönlich stelle sicher, dass ich Milch zur Verfügung habe, damit ich mir eine Getränkemischung von Chocolate Ultimate Recovery Fuel von Mountain Fuel in ihrer luxuriösesten Form zubereiten kann, aber zumindest sollten der Shaker, die Getränkemischung und das Wasser vorbereitet sein.

Mit dem oben genannten Plan war ich in der Lage, einen konstanten Energiefluss, ausreichend Flüssigkeitszufuhr, sodass ich keine zusätzliche Flüssigkeit benötigte, und die zusätzlichen SaltSticks aufrechtzuerhalten, um sicherzustellen, dass Dehydrierungseffekte meine Leistung nicht beeinträchtigten. Ich hatte zusätzliche Gele als Ersatz für Kaubonbons zur Verfügung, aber abgesehen von meinem Clif Double Espresso-Gel der Startlinie blieb ich bei Energie-Kaubonbons.

Sie können Anthonys Vorbereitungen für Comrades auch auf seinem Blog Fuelled.run verfolgen

Benötigen Sie Hilfe oder rassenspezifische Ratschläge?

Wenn Sie Hilfe bei Ihrer Ernährung oder Rennplanung benötigen , kontaktieren Sie uns bitte oder schauen Sie sich unsere Kurse und Trainingspläne an

Vorheriger Artikel Serving Up Success: The Role of Nutrition in Tennis Performance