Zu Inhalt springen
9 Benefits of Energy Gels and Energy Chews

Product Insights

Discover more about the products in this article

Energiegel-Auswahlbox


Featured Products

Energie-Gels vs. Energie-Kaubonbons

Energy-Gels und Energy-Kaubonbons erfreuen sich bei aktiven Menschen großer Beliebtheit, um Energie und Ausdauer zu steigern.

Beide Arten von Produkten sind darauf ausgelegt, eine schnelle und bequeme Quelle für Kohlenhydrate bereitzustellen, die bei intensiver körperlicher Betätigung die wichtigste Energiequelle für den Körper darstellen.

Es gibt jedoch einige wesentliche Unterschiede zwischen Energiegels und Energiekausnacks, die sie für unterschiedliche Arten und Längen von Aktivitäten besser geeignet machen.

In diesem Artikel werden die Vor- und Nachteile von Energiegels und Energiekausnacks untersucht und Ihnen dabei geholfen, herauszufinden, welches die beste Option für Ihr Training und Ihre Wettkämpfe ist.

Energiegele

Energiegele sind eine praktische und tragbare Kohlenhydratquelle, die häufig von aktiven Menschen bei Ausdaueraktivitäten verwendet wird.

Sie sind in der Regel in kleinen Packungen erhältlich und können problemlos unterwegs eingenommen werden , sodass sie bei Bedarf einen schnellen Energieschub liefern .

Gele bestehen oft aus einem komplexen Kohlenhydrat (wie Maltodextrin) und enthalten manchmal auch Elektrolyte und Koffein, um die Leistung zu steigern und die Zeit bis zur Ermüdung zu verlängern.

Sie werden am besten während der Aktivitäten eingenommen und können je nach Bedarf und Zeitpunkt vorher, während oder nachher eingenommen werden.

Was sind die Vorteile von Energiegels?

  • Bequem und einfach unterwegs zu konsumieren
  • Sorgen Sie für einen schnellen Energieschub
  • Kann vor oder während intensiver körperlicher Betätigung eingenommen werden
  • Enthalten oft Elektrolyte, um den durch Schweiß verlorenen Elektrolyten zu ersetzen
  • Einige Gele enthalten Koffein, das zur Leistungssteigerung beitragen kann
  • Sie sind sehr leicht und tragbar
  • Sie lassen sich leicht in einem kleinen Paket transportieren
  • Viele verschiedene Geschmacksrichtungen und Sorten erhältlich
  • Viele Energiegele sind so formuliert, dass sie den Magen schonen und helfen, Magenbeschwerden vorzubeugen

Was sind die Nachteile von Energiegels?

  • Einige Leute finden die Textur und den Geschmack möglicherweise unattraktiv.
  • Kann je nach Marke und Menge teuer sein
  • Manche Menschen verspüren beim Verzehr von Energiegels Magenbeschwerden
  • Einige Gele enthalten einen hohen Koffeingehalt, der möglicherweise nicht für jeden geeignet ist oder zu Nebenwirkungen wie Nervosität oder Angstzuständen führen kann
  • Nicht alle Gele enthalten Elektrolyte und Vitamine, die Sportler möglicherweise benötigen.
  • Einige Gele können klebrig und unordentlich in der Handhabung sein.

Textur und Geschmack – Energiegele

Manche Menschen empfinden die Textur und den Geschmack von Energiegels möglicherweise als unattraktiv. Dies liegt daran, dass es verschiedene Arten von Gelen gibt, z. B. isotonische, dicke, gelartige, natürliche und flüssige Gele.

  • Isotonisch - Dies sind die häufigsten Arten von Energiegels Isotonische Gele von SiS . Sie haben eine Konsistenz, die zwischen flüssig und dickflüssig liegt, was manche Leute vielleicht als angenehm empfinden, andere aber vielleicht nicht.
    Dick / Gelee – Dies ist eine viel dickere Textur, die in manchen Fällen Gelee ähnelt, z GEL 100 . Sie sind dicker als isotonische Gele und daher schwerer zu schlucken und zu konsumieren.
  • Natürlich - Oft dicker, mit kräftigem Geschmack, wie z Frühlings-Energiegele . Sie haben normalerweise ein kürzeres Verfallsdatum, sind aber eine tolle Energiequelle für Ihre Trainingseinheiten.
  • Flüssig – Diese Gele haben die dünnste Konsistenz und eine flüssigere Textur, wie z Das Aqua-Gel von High5 . Diese Energiegele sind leicht zu schlucken und zu konsumieren.

Es ist wichtig zu bedenken, dass jeder Mensch andere Vorlieben hat. Manche Menschen bevorzugen möglicherweise die dickere Textur von GEL 100, während andere es möglicherweise unattraktiv finden und ein flüssiges Gel bevorzugen.

Das Experimentieren mit verschiedenen Geltypen, einschließlich dicker, isotonischer, flüssiger und natürlicher Gele, kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden, welcher Typ für Sie und Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Energie-Kaubonbons

Energie-Kaubonbons sind eine weitere beliebte Wahl für aktive Menschen, die bei Ausdaueraktivitäten eine praktische Kohlenhydratquelle suchen.

Sie sind in Form kleiner Kautabletten oder Gummis erhältlich und enthalten typischerweise eine Mischung aus Kohlenhydraten und Elektrolyten .

Sie ähneln in ihren Vorteilen Gelen, weisen jedoch eine andere Textur und eine andere Einnahmemethode auf .

Sie werden häufig während Aktivitäten eingenommen und können je nach Bedarf und Zeitpunkt davor, während oder danach eingenommen werden. Energie-Kaubonbons werden von vielen bevorzugt, da sie im Vergleich zu Gelen einen ansprechenderen Geschmack und eine ansprechendere Konsistenz bieten.

Welche Vorteile haben Energie-Kaubonbons?

  • Bequem und einfach unterwegs zu konsumieren
  • Sorgen Sie für einen schnellen Energieschub
  • Enthalten oft Elektrolyte, um den durch Schweiß verlorenen Elektrolyten zu ersetzen
  • Viele verschiedene Geschmacksrichtungen und Sorten erhältlich
  • Manche Menschen bevorzugen die Textur und den Geschmack von Kaubonbons gegenüber Gels
  • Sie lassen sich leicht in einem kleinen Paket transportieren
  • Viele Energie-Kaubonbons sind so formuliert, dass sie den Magen schonen
  • Sie werden am besten während Aktivitäten eingenommen und können je nach Bedarf und Zeitpunkt vorher oder währenddessen eingenommen werden
  • Einige Kausnacks enthalten zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe für eine vollständigere Ernährung

Was sind die Nachteile von Energiekausnacks?

  • Einige Leute finden den Geschmack möglicherweise immer noch unattraktiv
  • Kann je nach Marke und Menge teuer sein
  • Manche Menschen verspüren beim Verzehr von Energie-Kaubonbons Magenbeschwerden
  • Nicht alle Kausnacks enthalten Koffein
  • Einige Kausnacks können viel Zucker und künstliche Inhaltsstoffe enthalten.
  • Das Essen und Kauen kann länger dauern als bei Gelen.

Textur und Geschmack – Energy Chews

Wenn es um Energie-Kaubonbons geht, empfinden einige Leute möglicherweise die Textur und den Geschmack als unattraktiv.

Dies liegt daran, dass es verschiedene Arten von Texturen und Geschmacksrichtungen gibt. Einige Energie-Kaubonbons sind gummiartig, andere sind weich und wieder andere sind hart.

  • Gummiartig – Diese Kaubonbons haben eine ähnliche Textur wie Gummibonbons wie Clif Bloks . Sie neigen dazu, im Vergleich zu anderen Sorten zäher und klebriger zu sein. Manche Menschen finden die gummiartige Textur vielleicht angenehm, andere vielleicht nicht.

  • Weich – Diese Arten von Kausnacks haben eine weichere Textur, wie die PF 30 Kausnacks . Sie sind in der Regel leichter zu kauen und zu schlucken, können jedoch schnell matschig werden, wenn sie in einer heißen oder feuchten Umgebung aufbewahrt werden.

  • Hart – Diese Kausnacks sind die härtesten Energiekausnacks, wie zum Beispiel TORQ Energy Chew . Im Vergleich zu anderen Kauartikeln wie Weingummi sind sie fester und tendenziell länger haltbar. Manche Menschen empfinden das Kauen als befriedigend.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die Vorlieben jedes Menschen unterschiedlich sind und es einige Experimente erfordern kann, um den Energie-Kauartikel zu finden, der für Sie am besten geeignet ist.

Einige Marken bieten mehrere Arten von Energie-Kaubonbons an, beispielsweise mit unterschiedlichen Texturen oder Geschmacksrichtungen, während andere nur eine Sorte anbieten. Indem Sie verschiedene Typen und Sorten ausprobieren, können Sie herausfinden, welche für Sie und Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Energie-Gels und Energie-Kaubonbons beliebte Optionen für aktive Menschen sind, die auf der Suche nach einer schnellen und bequemen Kohlenhydratquelle sind, um Energie und Ausdauer zu steigern.

Beide Arten von Produkten haben ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile, und die Wahl des richtigen Produkts hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab.

Energiegele bieten eine schnelle und einfache Möglichkeit, Kohlenhydrate und Elektrolyte zu sich zu nehmen, sind jedoch möglicherweise nicht für diejenigen geeignet, denen die Konsistenz oder der Geschmack nicht gefällt.

Energie-Kaubonbons hingegen bieten einen ansprechenderen Geschmack und eine ansprechendere Konsistenz, der Verzehr dauert jedoch möglicherweise länger und ist möglicherweise nicht für Personen mit diätetischen Einschränkungen geeignet.

Um die beste Option für Sie zu finden, ist es wichtig, Ihre Erfahrungen mit verschiedenen Produkten im Auge zu behalten, zu notieren, was funktioniert und was nicht, und bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Optionen und verwerfen Sie diejenigen, die für Sie nicht funktionieren.

Beachten Sie in der Zwischenzeit die Produkte, die tatsächlich Vorteile bieten, und stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig davon versorgt werden. So können Sie Ihre Ernährung für die bestmögliche Leistung optimieren.

Vorheriger Artikel The Squash Player's Diet: Fuelling Success on the Court